Dienstag, 25. April 2017, 01:07 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
  +++   NÄCHSTER TERMIN:    8. Mai 2017: NmuTreff-Ortenau,Ltg.:Marianne & Ricarda Bönisch - monatlicher Erfahrungsaustausch mit ernährungstherapeutischer Unterstützung durch Frau Dagmar Scharff, Beginn: 19:00 Uhr, für weitere Infos hier klicken  +++  
 

 
 
Du bist nicht angemeldet.[login]

Jada2211

Neues Mitglied

Beiträge: 15

Geburtstag: 27. Mai 1986 (30)

Geschlecht: Weiblich

1

Mittwoch, 19. April 2017, 13:49

Trockene Haut Gesicht

Hallo zusammen,
ich habe sehr trockene Haut im Gesicht.
Ich nehme Vitamin B, Magnesium und etwas für meinen Darm.
Leider schuppt sich die Haut extrem. An den beinen und Armen haben ich dies so hinbekommen, dass ich auf Cremes verzichten kann.
Ich habe aber für mein Gesicht noch keine Creme gefunden, die ich vertrage, da ich auch unter Allergien (Cetearyl Alkohol, Parfüm) leide und dies in den meisten Cremes vorhanden ist.
Reine Öle vertrage ich im Gesicht auch nicht. da kommen juckende Pusteln.
vielleicht ist jemand in der gleichen Situation und hat einen Tipp für mich?
Die Beiträge, die ich gefunden hatte, waren leider alle etwas älter. Deshalb habe ich ein neues Thema eröffnet.

JayDoe

Ehrenmitglied

Beiträge: 299

Wohnort: Da-heim

2

Freitag, 21. April 2017, 11:19

Jupp eine Idee hab ich für dich. Das ist zwar keine Creme oder so aber mir hilft es supergut wenn ich mein Gesicht mit 3,5 Milch "abwasche" und dann nur sanft abtupfe.
Ansonsten ohne die genannten Inhaltsstoffe....leider keine Ahnung. Aber ein versuch ist das sicher wert.

Liebe Grüße
Kann Spuren von Leben enthalten
8|
Und: Herzrasen kann man nicht mähen

argo

Frisches Ehrenmitglied

Beiträge: 178

Geschlecht: Männlich

3

Freitag, 21. April 2017, 12:55

Zucker hat auch einen Einfluss auf die Haut wie in Leschs Kosmos erklärt: https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/…zucker-102.html

4

Freitag, 21. April 2017, 14:16

Ich war immer schon der trockene Hauttyp. Für mein Gesicht benutze ich nur einen Waschlappen und warmes Wasser, sonst nichts.
Früher mit allem Waschzeug mußte ich nachcremen.
Für die 2,3 anderen Stellen benutze ich eine Waschlotion ohne nix von DM.

Zum Übergang hilft auch Eigenurin.


www.mannheimerdarmdesign.com
www.akademie-fuer-ganzheitsmedizin.de

"Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest,
der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist."
Mutter Teresa

Jada2211

Neues Mitglied

Beiträge: 15

Geburtstag: 27. Mai 1986 (30)

Geschlecht: Weiblich

5

Freitag, 21. April 2017, 15:31

Danke für eure Antworten.
Das mit der Milch werde ich mal versuchen :) Meine Kollegin hat mir auch ein Kleopatrabad für den Körper empfohlen. Vielleicht hilft es ja im Gesicht auch..
Zucker esse ich schon ab und zu, aber nicht viel. Aber daran könnte es auf jeden Fall auch liegen.
Gerade wasche ich auch nur mit warmen Wasser, habe aber das Gefühl, dass die Haut sehr trocken ist. Muss vielleicht erst wieder ins Gleichgewicht kommen.
Wünsche euch ein schönes Wochenende.

Thema bewerten