Mittwoch, 26. April 2017, 11:52 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
  +++   NÄCHSTER TERMIN:    8. Mai 2017: NmuTreff-Ortenau,Ltg.:Marianne & Ricarda Bönisch - monatlicher Erfahrungsaustausch mit ernährungstherapeutischer Unterstützung durch Frau Dagmar Scharff, Beginn: 19:00 Uhr, für weitere Infos hier klicken  +++  
 

 
 
Du bist nicht angemeldet.[login]

Tosty

Foren Kaiserin

Beiträge: 2 809

Geburtstag: 19. November 1986 (30)

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Offenburg

1

Mittwoch, 19. April 2017, 03:39

Reizdarmsyndrom - Intoleranzen - Die Rolle der Darmbakterien

Von unklaren Bauchbeschwerden sind Viele betroffen. Nicht immer jedoch lassen sich die Symptome eindeutig einer Erkrankung zuordnen. In manchen Fällen lautet die Diagnose dann Reizdarmsyndrom, dessen Ursachen noch nicht vollständig bekannt sind. Es gibt aber eine ganze Reihe von Faktoren, die beim Reizdarmsyndrom eine Rolle zu spielen scheinen, hier eine
Übersicht.



http://www.mein-allergie-portal.com/reizdarm/1134-reizdarmsyndrom-intoleranzen-die-rolle-der-darmbakterien.html?utm_source=Facebook&utm_medium=Post&utm_campaign=News&utm_content=ReizdarmsyndromIntoleranzenDieRollederarmbakterienSJ
NmuTreff - Ortenau (Ortenauer Selbsthilfegruppe für multiple Nahrungsmittelunverträglichkeiten Offenburg; Ltg.: Ricarda & Marianne Bönisch)

http://www.nmutreff-ortenau.de

Thema bewerten