Dienstag, 25. April 2017, 01:06 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
  +++   NÄCHSTER TERMIN:    8. Mai 2017: NmuTreff-Ortenau,Ltg.:Marianne & Ricarda Bönisch - monatlicher Erfahrungsaustausch mit ernährungstherapeutischer Unterstützung durch Frau Dagmar Scharff, Beginn: 19:00 Uhr, für weitere Infos hier klicken  +++  
 

 
 
Du bist nicht angemeldet.[login]

allyson

Administrator

Beiträge: 8 043

Geburtstag: 24. August

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Heidelberg

1

Donnerstag, 24. März 2011, 15:11

Austausch über das Miteinander im Forum

Liebe Community

Aufgrund des schwelenden Konflikts in einem bestimmten Thread sowie an uns herangetragene Probleme möchten wir hier einen allgemeinen Thread starten, in dem sich alle Interessierten über Ihre Vorstellung von einer angenehmen Forenkommunikation austauschen können.

Aus einer vorab stattgefunden Chatdiskussion entstanden diese Vorschläge:

  1. Auf Wertfreiheit in den Beiträgen achten
  2. Nicht jeden Schuh anziehen, der herumsteht
  3. Wenn etwas negativ aufgenommen wird, zuerst nachfragen wie es genau gemeint war und somit Missverständnisse aus dem Weg räumen
  4. Einfach mal etwas netter formulieren und daran denken, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt

Das war jetzt erst einmal ein kleiner Input aber ich hoffe auf einen regen Austausch und vor allem auf die Umsetzung, damit LIbase auch weiterhin ein Forum mit einer besonderen und geschützten Atmosphäre bleibt :).

Liebe Grüße,
allyson

NEWS: FAQ

Spenden in Prozent: 28%

Anteil der bereits rekonstruierten Beiträge: 48%


Hier wird Euch geholfen

artep

Foren Göttin

Beiträge: 3 343

Geburtstag: 13. März 1966 (51)

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Berlin

2

Donnerstag, 24. März 2011, 16:19

Super Ally !
Ich persönlich finde es wichtig ,das man auch zu verstehen gibt, das das, was man schreibt eine persönliche Meinung ist.
Ich z.B. reagiere extrem Allergisch auf Dogmatismen( sollte ich vielleicht noch in die Anamnese schreiben ).
Für mich gibt es nichts ,was es nicht gibt.
Höflichkeit sollte das A und O sein und solange man ein Forumsmitglied noch nicht genauer kennt sollte man auch nicht erwarten das Ironie und Frotzeleinen verstanden werden.

Auch hier im Forum kann es nicht anders sein als im wahren Leben ,es gibt Menschen mit denen kann man und welche mit denen kann man nicht.
Ich glaube das muss man einfach akzeptieren,ohne es persönlich zu nehmen.
Lg Petra
Ich mache 2 Diäten ( Li,Fi ) von einer Diät wird man ja nicht satt !!

Eldi2010

Fleissiges Ehrenmitglied

Beiträge: 774

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Ruhrgebiet

3

Donnerstag, 24. März 2011, 21:25

Mir ist es wichtig, dass der Ton freundlich bleibt. Leider ist es so, dass jedes Posting bei anderen einen Punkt treffen kann, der ihn/sie stark verletzt. Ich denke, dass ist leider so.
Das ist mir hier auch schon passiert. Ich habe dann auch schon mal ein Posting geschrieben, was aber dann zum Glück wegen technischer Schwierigkeiten nicht gezeigt wurde :D . Nach ein paar Tagen, hatte ich dann festgestellt, dass es eigentlich nichts schlimmes war, was dort geschrieben wurde (es betraf auch noch nicht einmal mich), aber es hat mich trotzdem verletzt.

Ich fände es gut, wenn solche Dinge erst einmal per PM geklärt würden.

Viele liebe Grüße
Elli
Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen.

George Bernard Shaw

fitnesshase

Foren Göttin

Beiträge: 7 858

Geburtstag: 2. September

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Münster

4

Freitag, 25. März 2011, 08:35

Ich gebe zu,ich habe Punkt Nr. 2 gebrochen :( aber eigentlich nur,weil ich Angst hatte,dass die Diskussion ausartet usw.jetzt ist leider das Gegenteil passiert und alles wurde wieder aufgekocht.
LG vom Hasen, der dank Desensibilisierung nach Frau Dr Wolff wieder viel mehr Fruchtzucker vertragen kann und keine LI mehr hat :thumbsup:

allyson

Administrator

Beiträge: 8 043

Geburtstag: 24. August

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Heidelberg

5

Sonntag, 26. Juni 2011, 08:33

RE: Austausch über das Miteinander im Forum

Liebe Community

  1. Auf Wertfreiheit in den Beiträgen achten
  2. Nicht jeden Schuh anziehen, der herumsteht
  3. Wenn etwas negativ aufgenommen wird, zuerst nachfragen wie es genau gemeint war und somit Missverständnisse aus dem Weg räumen
  4. Einfach mal etwas netter formulieren und daran denken, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt

Ich zitiere mich jetzt einfach mal selbst und hoffe, dass die obigen Verhaltensvorschläge auch weiterhin Beachtung finden :).

Liebe Grüße,
allyson

NEWS: FAQ

Spenden in Prozent: 28%

Anteil der bereits rekonstruierten Beiträge: 48%


Hier wird Euch geholfen

ratti

Foren Kaiserin

Beiträge: 2 287

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Dresden

6

Sonntag, 26. Juni 2011, 09:23

Ich finde das mit der Wertfreiheit am schwierigsten, vielleicht sollte da auch mal genauer definiert werden. Wertend heißt ja nicht nur, dass man nichts böses und unnettes sagen soll, sondern bezieht sich genau genommen auch auf Kommentare, die etwas nettes ausdrücken. Aber genau das kann ebenfalls ein Problem sein. Wenn zum Beispiel ein User/eine Userin ein Foto von sich selbst einstellt und dann von 20 Seiten kommt "oh, du hast ja so ein hübsches Gesicht" und "ach hast du schöne Augen" oder was auch immer (kam ja schon vor), dann ist das zwar toll für die betreffende Person aber 10 andere bekommen vielleicht richtig Komplexe deswegen, eben weil sie nicht diese Merkmale aufweisen und dadurch vielleicht verunsichert sind. Das heißt natürlich nicht, dass man nicht etwas nettes sagen sollen dürfte, aber vielleicht könnte man die positiven Energien weniger auf die genetisch festgelegten äußerlichen Merkmale lenken, sondern dann eher für die gute Wahl der Kleidung loben oder dass einem die Frisur wirklich gut steht (weil das veränderliche Dinge sind, die man beeinflussen kann, das Gesicht selbst dagegen das kann man nicht austauschen). Versteht mich jemand?
... immer auf der Jagd nach leckeren Kalorien :rolleyes:

kruemelchen

Foren Kaiserin

Beiträge: 2 368

Geschlecht: Weiblich

7

Sonntag, 26. Juni 2011, 09:32

Wertfreiheit heißt ja, dass man keine normativen Aussagen trifft *BWL Student bin* :rolleyes: :D
Also darauf verzichtet zu sagen: "Das ist bei allen so" "Das muss so sein" etc.
Sondern darauf achten, dass es verschiedene "Wahrheiten" für den Einzelnen gibt, also z.B. der eine Intolerante verträgt kein Reis, auch wenn die meisten ihn vertragen *platt ausgedrückt*.
Nichts muss, alles kann ;)
Liebe Grüße!

Biene_

Foren Kaiserin

Beiträge: 2 516

Geburtstag: 19. März

Geschlecht: Weiblich

8

Sonntag, 26. Juni 2011, 20:32

Liebe Ratti,
ich denke, dass man bezüglich Wertfreiheit gar nicht so weit gehen sollte bzw. bräuchte. Wenn einem danach ist, zu sagen, dass der oder die ein hübsches Gesicht hat, dann sollten wir das weiterhin tun. Alles andere würde ich schade finden. Da ginge was verloren. Wir sind doch alt genug und sollten mit so etwas umgehen können.
Wertfreiheit ist in der Tat schwer umzusetzen. Das würde bedeuten, man argumentiert ohne zu werten - also Argumente pro und contra aufführen und gut.
Was Kruemelchen meint, finde ich recht treffend.
Es wird sich nicht vermeiden lassen, dass wir im Forum auch Wertungen vornehmen. Nur sollte man aufpassen, dass damit niemand verletzt oder gar abgewertet wird.
Höflichkeit und Respekt voreinander ist äußerst wichtig.
lg Bine
Das, was ich schreibe, beruht im Wesentlichen auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und stellt meine eigene Meinung zum Sachverhalt dar. Mehr nicht. :)

artep

Foren Göttin

Beiträge: 3 343

Geburtstag: 13. März 1966 (51)

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Berlin

9

Montag, 27. Juni 2011, 08:29

Hallo
Ich finde das gar nicht soo schwer.
Man braucht seine Aussagen ja nur so machen ,das der Andere mitbekommt das dies eine persönliche Meinung ist.
Ich versuche immer zu schreiben : Meiner Meinung nach,oder : Ich persönlich finde das...
dann ist das meine ganz persönliche Meinung und die möchte ich mir auch nicht nehmen lassen und die möchte ich auch weiter mitteilen können.
Es ist meiner Meinung nach nur wichtig ,das da halt auch genügend Platz und Respekt ist für andere Meinungen.

Lg Petra
Ich mache 2 Diäten ( Li,Fi ) von einer Diät wird man ja nicht satt !!

allyson

Administrator

Beiträge: 8 043

Geburtstag: 24. August

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Heidelberg

10

Dienstag, 5. Juli 2011, 00:55

Hallo

kruemelchen hat das sehr schön geschrieben :thumbup: .

Und auch das hier von BineK möchte ich nochmal extra betonen:

Zitat

Höflichkeit und Respekt voreinander ist äußerst wichtig.
Wir haben hier bei LIbase eine höfliche, freundliche und auch geschützte Atmosphäre und es wäre doch sehr schade, wenn dies durch unbedachte Äußerungen zerstört wird.
Bevor man sich also angegriffen fühlt und sich zu einer ungehaltenen Antwort hinreißen lässt, lieber einmal tief durchatmen, daran denken, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch mit Gefühlen sitzt und Nachsicht üben :).

Mittels der PN-Funktion kann man übrigens auch zwischenmenschliche Missverständnisse klären, aber auch da gilt: höflich und freundlich bleiben.

Liebe Grüße,
allyson

NEWS: FAQ

Spenden in Prozent: 28%

Anteil der bereits rekonstruierten Beiträge: 48%


Hier wird Euch geholfen

allyson

Administrator

Beiträge: 8 043

Geburtstag: 24. August

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Heidelberg

11

Sonntag, 25. September 2011, 20:07

Hallo

Es ist mal wieder Zeit das Thema etwas in das Bewusstsein zurückzuholen :).

Liebe Grüße,
allyson

NEWS: FAQ

Spenden in Prozent: 28%

Anteil der bereits rekonstruierten Beiträge: 48%


Hier wird Euch geholfen

allyson

Administrator

Beiträge: 8 043

Geburtstag: 24. August

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Heidelberg

12

Dienstag, 2. Juli 2013, 22:22

Hallo
Es ist mal wieder Zeit das Thema etwas in das Bewusstsein zurückzuholen :).
Bevor man sich also angegriffen fühlt und sich zu einer ungehaltenen Antwort hinreißen lässt, lieber einmal tief durchatmen, daran denken, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch mit Gefühlen sitzt und Nachsicht üben :).


Da schließe ich mich mir nochmal an. :)

Liebe Grüße,
allyson

NEWS: FAQ

Spenden in Prozent: 28%

Anteil der bereits rekonstruierten Beiträge: 48%


Hier wird Euch geholfen

allyson

Administrator

Beiträge: 8 043

Geburtstag: 24. August

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Heidelberg

13

Mittwoch, 3. Juli 2013, 21:12

Liebe Community

Bitte führt euch den Inhalt dieses Themas noch einmal genauer zu Gemüte!

Wir sind hier um einander zu helfen und nicht, um uns mit Spitzfindigkeiten, herabsetzenden Kommentaren und unangebrachten persönlichen Äußerungen zu belästigen und uns das durch NMU's eh schon nicht immer ganz einfache Leben noch schwerer zu machen.

Muss gestichelt werden? Immer wieder? Damit meine ich keine gut begründete sachliche Kritik sondern unsachliche Angriffe an jeder noch so unpassenden Stelle des Forums.

Dazu gehört auch die Smiliesetzung.
Müssen in persönlichen Antworten diese Smilies X( :cursing: verwendet werden?
Soll sich der Empfänger einer Nachricht mit solchen Smilies wirklich nicht angegriffen fühlen?

Aber auch ohne solche Smilies kann es zu Missverständnissen oder aber auch gezielten Angriffen kommen.

Wenn sich jemand persönlich angegriffen fühlt, dann sollte das möglichst mit dem entsprechenden User per PN geklärt werden.
Manchmal ist es besser erst einmal nachzufragen ob der andere einen wirklich persönlich angreifen wollte bevor man zu einem Gegenschlag ausholt und sich die Situation unnötig aufheizt.
Ist die Klärung per PN nicht möglich, dann kann man uns auch gerne eine PN schreiben und uns um Hilfe bitten.
Generell ist es dabei übrigens auch angebracht zu grüßen und sich nett aus der PN zu verabschieden oder ist Unhöflichkeit der neueste Trend, den ich nur noch nicht mitbekommen habe?

Ebenso unhöflich ist es, persönliche Erfahrungen anderer User nicht ernst zu nehmen und auf einer unsachlichen und persönlichen Ebene anzugreifen.
Natürlich darf und soll in diesem Forum diskutiert werden, aber dies ist auch möglich ohne die Erfahrungen anderer User herabzusetzen.

Ich war immer sehr stolz auf diese Community, insbesondere weil ich als Administratorin nur sehr selten eingreifen muss um die besondere Atmosphäre hier zu bewahren.
Ich möchte keine Administratorin werden, die User einfach löscht, öffentliche Verwarnungen ausspricht, ein Bannsystem einrichtet, jeden noch so kritischen Beitrag editiert oder gleich löscht und Zensur an jeder (un)möglichen Stelle betreibt, nur damit es friedlicher zugeht.

Ich gehe davon aus, dass sich erwachsene Menschen an die normalen Umgangsregeln und an die Netiquette halten können und nicht wie aufmüpfige Kleinkinder behandelt werden müssen.

Oder seht ihr das anders?

Liebe Grüße,
allyson

NEWS: FAQ

Spenden in Prozent: 28%

Anteil der bereits rekonstruierten Beiträge: 48%


Hier wird Euch geholfen

schaudanke

Ehrenmitglied

Beiträge: 293

Geburtstag: 23. Mai

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Salzatal

14

Donnerstag, 4. Juli 2013, 04:53

Liebe ally,

Dem ist nichts, aber auch gar nichts hinzuzufügen.
Grüße Kniggi
Ich bin ein Optimist: entweder alles halb so schlimm oder alles doppelt so gut!
"Humor ist wenn man trotzdem lacht."

zwergpingu

Fleissiges Ehrenmitglied

Beiträge: 967

Geburtstag: 10. Juni

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Niederrhein

15

Donnerstag, 4. Juli 2013, 08:25

Liebe Allyson,

das sind kluge, treffende Worte. Danke.

Gruß Zwergpingu

Küstenfrau

Foren Kaiserin

Beiträge: 2 560

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Norddeutschland

16

Donnerstag, 4. Juli 2013, 19:16

Oder seht ihr das anders?
nein, natürlich nicht... ihr macht das ganz wunderbar.

:)
Liebe Grüße
Küstenfrau
Meine Aussagen/Tipps resultieren nur aus eigenen Erfahrungen und Recherchen als Betroffene.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Küstenfrau« (4. Juli 2013, 22:14)


Bobbing

Ehrenmitglied

Beiträge: 342

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Dortmund

17

Donnerstag, 4. Juli 2013, 19:27

Zitat

uns das durch NMU's eh schon nicht immer ganz einfache Leben noch schwerer zu machen.
Den Satz finde ich richtig gut ... und ich möchte an dieser Stelle gerne anbieten das, falls ich jemanden zu Nahe getreten bin, er oder sie mir eine Nachricht schreiben kann oder gerne auch über jemand anderen - ich wollte nie jemanden, vor allem nicht unseren erfahrenen Usern die sich immer wieder die Zeit nehmen hierher zurück zu kehren, zu Nahe treten. Falls doch geschehen - tut mir ehrlich leid!
Wie schon an anderer Stelle geschrieben: Vor lauter Euphorie sehen vielleicht einige (inkl. mir) den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr und lassen an ihren neuen "Gral" nichts kommen. Ich bin mir sicher, dass dies nicht böse gemeint ist!
"Ich habe heute Nacht schlecht geschlafen, daher habe ich meinen Kaffee heute mit Red Bull anstatt mit Wasser zubereitet. Auf halbem Weg zur Arbeit ist mir aufgefallen, dass ich mein Auto vergessen habe."

8) Weizen und Xanthan, die schrotten mir den Darm. 8) Und die Psyche. Und einiges mehr ...

Küstenfrau

Foren Kaiserin

Beiträge: 2 560

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Norddeutschland

18

Donnerstag, 4. Juli 2013, 19:49

Vielen Dank für deine netten Worte Bobbing :thumbup:
Liebe Grüße
Küstenfrau
Meine Aussagen/Tipps resultieren nur aus eigenen Erfahrungen und Recherchen als Betroffene.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Küstenfrau« (4. Juli 2013, 22:28)


Der Beitrag von »-frank-« (Donnerstag, 4. Juli 2013, 20:14) wurde vom Benutzer »allyson« gelöscht (Freitag, 5. Juli 2013, 22:44).

Der Beitrag von »RoBro« (Donnerstag, 4. Juli 2013, 20:29) wurde vom Benutzer »allyson« gelöscht (Freitag, 5. Juli 2013, 09:35).

Thema bewerten