Montag, 24. April 2017, 17:12 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
  +++   NÄCHSTER TERMIN:    24. April 2017: "Bauch-Selbst-Massage bei Dysfunktionen des Darmes bei Nmu" mit Physiotherapeutin Frau Klopfenstein - Eine Premiere: Kooperation zwischen Physiotherapeutin und Selbsthilfegruppe, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr. Bitte anmelden., für weitere Infos hier klicken  +++  
 

 
 
Du bist nicht angemeldet.[login]

Pilzköpfchen

Fleissiges Mitglied

Beiträge: 91

Geschlecht: Weiblich

1

Sonntag, 30. Mai 2010, 17:15

Sorbit kennzeichnungspflichtig od. nicht?

Hallo,



ich bin verwirrt.



ich habe hier im Forum gelesen, Sorbit sei nicht kennzeichnungspflichtig. An anderer Stelle - glaube auch hier - stand wiederum, es sei kennzeichnungspflichtig.



Was stimmt denn nun? Kann ich mich auf die Inhaltsangaben der Lebensmittel zu 90 % verlassen oder meide ich weiterhin alles fertige bzw. halbfertige...

Spez. Brezen gehen mir schon ab.... ;( Habe die nicht mehr gegessen, weil ich las, in Backwaren sei oft Sorbit drin, ohne daß das aufgeführt würde....



LG, Pilzcne
LI, SI und Milcheiweißunverträglichkeit, einen Sack voll Pollenallergien.....

2

Sonntag, 30. Mai 2010, 21:23

In Brezel ist kein Sorbit! :thumbsup:

Unter 10% ist es nicht deklariert. Gehen wir mal davon aus, dass es uns in der nicht angegebenen Dosis auch nichts macht. Think Positiv!

Zudem habe ich in diversen Fertigbackwaren immer die Deklaration gefunden, wenn es auch drin war.

Und es darf nicht als Zusatz in Getränke.
www.mannheimerdarmdesign.com
www.akademie-fuer-ganzheitsmedizin.de

"Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest,
der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist."
Mutter Teresa

Sternfrucht

unregistriert

3

Sonntag, 30. Mai 2010, 21:31

Also ich war auch fix der Meinung dass Sorbit inzwischen deklariert werden muss- das mit den 10% wusste ich nicht! :whistling:



Aber auf was ich hier lieber nochmal hinweise weil es sooo hundsgemein ist: Sorbit = E420!

Also Produkte die diese E-Nr. enthalten bei SI bitte meiden!!!!



LG

Sani

Foren Göttin

Beiträge: 7 518

Geburtstag: 24. März 1986 (31)

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Waldviertel, Niederösterreich

4

Montag, 31. Mai 2010, 10:52

Bonnie, hast du dazu eine Quelle *neugierigbin*. Mir ist nämlich nur bekannt, dass ab 10% Zuckeralkoholanteil draufstehen muss "kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken".

Lg, Sani
Spenden für das Forum sind jederzeit willkommen. Sie werden als Absicherung gesammelt, damit dieses Forum auch in Zukunft zur Verfügung steht.

Bist du gut im Leben Retten (Erste Hilfe)? Falls nicht, solltest du was ändern - es kann deine Liebsten als nächstes treffen.

5

Montag, 31. Mai 2010, 12:23

Für was willst du eine Quelle?

Wegen den Brezeln oder...

Brezel enthalten wirklich kein Sorbit, ich habe bei einem Brezelhersteller gearbeitet.

http://de.wikipedia.org/wiki/Sorbit
www.mannheimerdarmdesign.com
www.akademie-fuer-ganzheitsmedizin.de

"Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest,
der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist."
Mutter Teresa

Sani

Foren Göttin

Beiträge: 7 518

Geburtstag: 24. März 1986 (31)

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Waldviertel, Niederösterreich

6

Montag, 31. Mai 2010, 13:00

Bonnie, ich meinte diese Aussage:
Unter 10% ist es nicht deklariert.
Ich versteh darunter, dass es unter 10% Gehalt nicht deklariert werden muss. Im Wiki hab ich da jetzt nichts dazu gefunden.

Lg, Sani
Spenden für das Forum sind jederzeit willkommen. Sie werden als Absicherung gesammelt, damit dieses Forum auch in Zukunft zur Verfügung steht.

Bist du gut im Leben Retten (Erste Hilfe)? Falls nicht, solltest du was ändern - es kann deine Liebsten als nächstes treffen.

7

Montag, 31. Mai 2010, 19:07

Zitat bei Wiki:
Bei Verwendung u. Eigenschaften

Zitat

Jedes Lebensmittel, das mehr als 10 % Sorbit oder andere Polyole enthält, muss daher auch den Wortlaut: „...kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken!“ tragen.
www.mannheimerdarmdesign.com
www.akademie-fuer-ganzheitsmedizin.de

"Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest,
der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist."
Mutter Teresa

Sani

Foren Göttin

Beiträge: 7 518

Geburtstag: 24. März 1986 (31)

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Waldviertel, Niederösterreich

8

Montag, 31. Mai 2010, 20:48

O.k. Wir schreiben da aneinander vorbei.
Mir geht es um die Zutatenliste: muss dort Sorbit oder die E-Nummer immer angegeben sein oder gibt es da Ausnahmen wie bei den Gewürzen mit der 2%-Grenze?

Lg, Sani
Spenden für das Forum sind jederzeit willkommen. Sie werden als Absicherung gesammelt, damit dieses Forum auch in Zukunft zur Verfügung steht.

Bist du gut im Leben Retten (Erste Hilfe)? Falls nicht, solltest du was ändern - es kann deine Liebsten als nächstes treffen.

9

Montag, 31. Mai 2010, 20:55

Wieso schreiben wir aneinander vorbei?
Ab 10% muß es angegeben sein, steht doch da!

In der Zutatenliste steht es dann drin u. zusätzlich wird die abführende Wirkung ausgewiesen.
www.mannheimerdarmdesign.com
www.akademie-fuer-ganzheitsmedizin.de

"Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest,
der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist."
Mutter Teresa

allyson

Administrator

Beiträge: 8 039

Geburtstag: 24. August

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Heidelberg

10

Montag, 31. Mai 2010, 20:58

Hallo
Wieso schreiben wir aneinander vorbei?

Ab 10% muß es angegeben sein, steht doch da!
Die Frage ist, ab welcher Menge Sorbit überhaupt deklariert werden muss.
Ab 10% muss der abführende Hinweis mit auf dem Produkt abgebildet sein, aber was, wenn nur 5% Sorbit enthalten ist? Muss dann gar kein Sorbit deklariert sein?

Das ist hier die Frage :D .

Liebe Grüße,
allyson

NEWS: FAQ

Spenden in Prozent: 28%

Anteil der bereits rekonstruierten Beiträge: 48%


Hier wird Euch geholfen

11

Montag, 31. Mai 2010, 21:01

Ab 10% muß es deklariert sein.
Darunter nicht!
www.mannheimerdarmdesign.com
www.akademie-fuer-ganzheitsmedizin.de

"Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest,
der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist."
Mutter Teresa

Sani

Foren Göttin

Beiträge: 7 518

Geburtstag: 24. März 1986 (31)

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Waldviertel, Niederösterreich

12

Dienstag, 1. Juni 2010, 10:35

Ah ja ;) . Ich hab bis jetzt immer nur die Vorschrift wegen dem Warnhinweis gefunden, aber nix von Zutatenlistendeklaration. Wo genau hast du das gelesen?

Lg, Sani
Spenden für das Forum sind jederzeit willkommen. Sie werden als Absicherung gesammelt, damit dieses Forum auch in Zukunft zur Verfügung steht.

Bist du gut im Leben Retten (Erste Hilfe)? Falls nicht, solltest du was ändern - es kann deine Liebsten als nächstes treffen.

13

Dienstag, 1. Juni 2010, 11:39

Wo gelesen, finde ich nicht mehr.
Aber durch den intensiven schriftl. Kontakt mit einem Enzymhersteller, der abführendes Sorbit im Produkt verwendete, bekam ich es schriftl.von jenem.
www.mannheimerdarmdesign.com
www.akademie-fuer-ganzheitsmedizin.de

"Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest,
der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist."
Mutter Teresa

Pilzköpfchen

Fleissiges Mitglied

Beiträge: 91

Geschlecht: Weiblich

14

Dienstag, 1. Juni 2010, 13:25

*g* Dann ist das geklärt.



Wie sieht es dann mit unter 10 % Zuckeralkohol in Lebensmitteln aus.

Verursacht das dann Probleme?

Ich bin da mittlerweile echt mißtrauisch und habe immer Angst vor den NEbenwirkungen. Fühle mich immer elend (wie die meisten von uns ;( ) und habe es schon fertig gebracht, außer einem mageren Frühstück bis zum Abend nix zu essen, vor Angst. (Nun ja, das habe ich schon öfter gemacht. Im letzten Urlaub habe ich so mal eben zwei kg abgenommen und ich bin nur noch Haut und Knochen.) Und die kg habe ich bislang nicht mehr auf die Rippen gebracht....



LG, Pilzchen
LI, SI und Milcheiweißunverträglichkeit, einen Sack voll Pollenallergien.....

Sani

Foren Göttin

Beiträge: 7 518

Geburtstag: 24. März 1986 (31)

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Waldviertel, Niederösterreich

15

Dienstag, 1. Juni 2010, 13:32

Pilzköpfchen, füll bitte deine Anamnese aus, damit wir dir besser helfen können.
Warum isst du nicht Dinge, zur Not selbstgemacht, von denen du sicher bist, dass nichts böses drin ist?

Lg, Sani
Spenden für das Forum sind jederzeit willkommen. Sie werden als Absicherung gesammelt, damit dieses Forum auch in Zukunft zur Verfügung steht.

Bist du gut im Leben Retten (Erste Hilfe)? Falls nicht, solltest du was ändern - es kann deine Liebsten als nächstes treffen.

16

Dienstag, 1. Juni 2010, 15:13

@Pilzköpfchen

Zitat

Wie sieht es dann mit unter 10 % Zuckeralkohol in Lebensmitteln aus.

Also, bisher bin ich noch nie auf LM gestoßen die fiktiv unter 10% gewesen sein könnten u. mir Beschwerden verursachten.

Verstehe auch nicht weshalb man da lieber abmagert, total übertriebene Vorsicht.
www.mannheimerdarmdesign.com
www.akademie-fuer-ganzheitsmedizin.de

"Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest,
der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist."
Mutter Teresa

Pilzköpfchen

Fleissiges Mitglied

Beiträge: 91

Geschlecht: Weiblich

17

Dienstag, 1. Juni 2010, 21:00

@ Sani und Bonnie:



Tu ich ja. Nur im Urlaub bzw. bei Ausflügen ist es so eine Sache. Mein Mann ist recht ungeduldig und morgens fixer als ich, also macht er unsere Brotzeit zurecht. Ab und zu packt ihn der Rappel und er macht mir nix, weil "er ja nicht weiß, was ich essen kann :S " und dann sind wir unterwegs und für mich ist nix im Proviantrucksack dabei. Und weit und breit kein Pommes-Verkäufer in Sicht :thumbdown: , tja, da hungere ich eben.

Ich scheine echt total empfindlich zu sein. Gestern einen Prinzenrollen-Keks probiert und zwei Rippchen Kinderschokolade probiert. (Experimentierfreude) Tja, jetzt abends hatte es durchschlagenden Erfolg. Habe sonst nix gegessen, was ich sonst nicht auch vertrage. Außer ich vertrage mit einem Mal keine Mandeln mehr (hatte ich länger nicht mehr) oder 1 l Schwarztee war zuviel. :wacko: (hat mir bisher auch nix ausgemacht.)



LG, Pilzchen *Anamnese-Bogen-ausfüll-geh*
LI, SI und Milcheiweißunverträglichkeit, einen Sack voll Pollenallergien.....

tinca0

Foren Göttin

Beiträge: 4 007

Geburtstag: 22. Februar 1966 (51)

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Winsen/Aller

18

Dienstag, 1. Juni 2010, 21:42

Hallo Pilzköpfchen,

fülle doch bitte deine Anamnese aus, so kann man die besser helfen.

Kann es sein das du außer SI auch eine LI hast, da wäre es kein Wunder das es dir nicht bekommt.

LG. Silke

Ps.: Hab eben kurz in deine Krankengeschichte reingeschaut. Du bist LI, also kein Wunder, das es dir schlecht geht.
PPs.: Bei Brezeln immer die Zutaten zeigen lassen, sich nicht nur vorlesen lassen. In sehr vielen ist Butter oder so was drin.
Allergien und mögliche Kreuzallergien, Beitrag 9 ist die überarbeitete Version - http://libase.de/wbb/index.php?page=Thread&threadID=37337
Alles zur Allergologie - http://www.alles-zur-allergologie.de/

Sani

Foren Göttin

Beiträge: 7 518

Geburtstag: 24. März 1986 (31)

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Waldviertel, Niederösterreich

19

Mittwoch, 2. Juni 2010, 06:25

LG, Pilzchen *Anamnese-Bogen-ausfüll-geh*
Ich helf dir da mal: klick oben auf "Mein Profil", und dann die erste graue Zeile bitte ausfüllen.

Lg, Sani
Spenden für das Forum sind jederzeit willkommen. Sie werden als Absicherung gesammelt, damit dieses Forum auch in Zukunft zur Verfügung steht.

Bist du gut im Leben Retten (Erste Hilfe)? Falls nicht, solltest du was ändern - es kann deine Liebsten als nächstes treffen.

fitnesshase

Foren Göttin

Beiträge: 7 858

Geburtstag: 2. September

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Münster

20

Mittwoch, 2. Juni 2010, 14:58

@Pilz: Sorry,aber das verstehe ich nicht,was du im Urluab für ein Problem hast. jeder ist für sich selbst verantwortlich und du kannst von deinem mann nicht erwarten,dass er das alles macht.Wenn es dir wichtig ist,etwas verträgliches zu essen dabei zu haben,dann schaffst du es auch, früher aufzustehen oder am Vortag etwas verträgliches zu kaufen oder oder.

Und LI und SI sind nicht so schlimm,dass man nix passendes findet.
LG vom Hasen, der dank Desensibilisierung nach Frau Dr Wolff wieder viel mehr Fruchtzucker vertragen kann und keine LI mehr hat :thumbsup:

Thema bewerten