Montag, 24. April 2017, 17:14 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
  +++   NÄCHSTER TERMIN:    24. April 2017: "Bauch-Selbst-Massage bei Dysfunktionen des Darmes bei Nmu" mit Physiotherapeutin Frau Klopfenstein - Eine Premiere: Kooperation zwischen Physiotherapeutin und Selbsthilfegruppe, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr. Bitte anmelden., für weitere Infos hier klicken  +++  
 

 
 
Du bist nicht angemeldet.[login]

Tosty

Foren Kaiserin

Beiträge: 2 806

Geburtstag: 19. November 1986 (30)

Geschlecht: Weiblich

Wohnort: Offenburg

1

Mittwoch, 19. April 2017, 23:07

“Hallo, Dr. Google “ - Tipps zur Suche nach Gesundheitsinformationen im Netz - Augen auf bei der Rezeptabgabe! - Die “aut idem”- Regelung

Ein komischer Ausschlag, seltsame Geräusche beim Husten, eine unklare Diagnostik - wir alle googeln unsere Symptome,geben ICD-Codes ein,suchen nach Diagnosen, hiervon kann sich kaum einer frei machen.Was einerseits gute Chancen bietet,hilfreiche Informationen,neue Impulse zu Therapieansätzen,Kontakt zu Betroffenen, kann sich genau so schnell in’s Gegenteil verkehren: unseriöse Informationen,Angebote,die schnelle Hilfe oder gar Heilung versprechen,wissenschaftlich nicht zu belegende Ansätze,die nicht wirken und mitunter sogar schaden.Das Surfen im Netz zu Gesundheitsthemen ist mit Vorsicht zu genießen!



https://www.facebook.com/notes/arbeitsgemeinschaft-allergiekrankes-kind-ev-aak/hallo-dr-google-tipps-zur-suche-nach-gesundheitsinformationen-im-netz/759119180947567/



https://www.facebook.com/notes/arbeitsgemeinschaft-allergiekrankes-kind-ev-aak/augen-auf-bei-der-rezeptabgabe-die-aut-idem-regelung/767078916818260/
NmuTreff - Ortenau (Ortenauer Selbsthilfegruppe für multiple Nahrungsmittelunverträglichkeiten Offenburg; Ltg.: Ricarda & Marianne Bönisch)

http://www.nmutreff-ortenau.de

Efeu

Ehrenmitglied Anwärterin

Beiträge: 103

Geschlecht: Weiblich

2

Donnerstag, 20. April 2017, 15:44

Hallo Tosty,

da stimme ich Dir voll und ganz zu und es bezieht sich auch auf Informationen die man
in Foren liest, Auch bei Libase sollte man alle Beiträge immer kritisch hinterfragen, auch wenn
ein Post z.B. von einem User verfasst wurde der hier schon lange schreibt.

LG

EFeu

Thema bewerten