Montag, 24. April 2017, 07:23 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
  +++   NÄCHSTER TERMIN:    24. April 2017: "Bauch-Selbst-Massage bei Dysfunktionen des Darmes bei Nmu" mit Physiotherapeutin Frau Klopfenstein - Eine Premiere: Kooperation zwischen Physiotherapeutin und Selbsthilfegruppe, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr. Bitte anmelden., für weitere Infos hier klicken  +++  
 

 
 
Du bist nicht angemeldet.[login]

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 37.

Sonntag, 26. März 2017, 16:30

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Was kann ich noch essen? Hab eh schon Unterzucker und Untergewicht ( FI, LI und Verdacht auf HI).

Mal eine Wirklich Ernst gemeinte Antwort. Heute wurde ich von einer Dame hier darauf Hingewießen das mein Frühstück (da ich verdacht auf HI hab) nicht Histamin Arm gewesen wäre, das Problem ist nur neben dem Verdacht auf HI hab ich eine Bestätigte Fructose Intoleranz und Vertrage Weizen schlecht also der Übliche Weizen, ebenso wie Hefe & Maisstärke (was in den meisten Glutenfreien Produkten ist). Was kann man dann noch essen? Hab jetzt bei 1,78 schon ein Untergewicht und wiege nur 50-52 Kilo frü...

Sonntag, 26. März 2017, 12:34

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Nüsse und Samen

Zitat von »Kathilein« ich vertrage : Kokosnuss geraspelt (ungeschwefelt),Sesam,Sesammus (Tahin), Leinsamen,Kürbiskerne; Maronen (Maronenmus) Erdnüsse wenn nicht grad ranzig hauen mich nicht um, vetrage also so gesalzene frische Nüsschen mit langem MHD keine dramatischen Dinge bemerkt. wegen IgE vermittelter Allergie vertrage ich nicht : keine Haselnuss, keine Mandeln,keine Walnüsse Wie hast du den IGE Vermittler ermittelt? Ich hatte bereits im Sommer 2016 einen Stark Erhöhten IGE aber niemand w...

Montag, 20. März 2017, 00:23

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Glutenfreies Backpulver OHNE Maismehl oder Stärke?

Zitat von »Blaehstop« gf-Backpulver bekommst Du in russischen Geschäften. Es ist auf Kartoffelstärke-Basis, ohne weitere Konservierungs- oder Hilfsstoffe. Backing-Powder könnte auch gehen. Natron als Ersatzmöglichkeit. Pottasche und Hirschhornsalz treiben nicht hoch genug für Brot. Schär: na ja, da sit so viel Krams drin, das ist ungewiss "den einen Übeltäter" ausmachen zu können. Die Produkte die Du aufzählst: ..." Vanille Pudding von Minus L (vor Jahren) Tierische Blähungen und Krämpfe danach...

Sonntag, 19. März 2017, 21:04

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Glutenfreies Backpulver OHNE Maismehl oder Stärke?

Gibt es Backpulver ohne *Maisstärke oder Mehl* Auch wenn es einige nicht glauben wollen oder können ich glaube ich hab rausgefunden warum ich auf Glutenfreie Produkte meist stärker reagiere als auf Glutenreiche. Glutenreiche machen mir zwar auch Probleme in Form von Blähungen und Krämpfen aber Glutenfreie Brote (Schär etc) sind da noch viel schlimmer. Nur mal ein paar Beispiele: Da bei mir auch Verdacht auf Histamin ist machte ich meine Letzte Pizza (wo ich immer KRämpfe bekam) ohne Hefe und hat...

Sonntag, 19. März 2017, 17:56

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Welches Brot oder Brot Ersatz ist Verträglich bei Fi und Verdacht auf Hi & Gluten?

Zitat von »argo« Ganz ohne Brot ist keine Option? Hab schon lange kein richtiges Brot mehr gegessen, da ich keine Hefe vertrage und erst durch die Hefe bekommt das herkömmliche Brot diesen Geschmack. Blumenbrot ess ich zwar auch ab und zu, aber vollkommen ohne Belag. Hat einen zu starken Eigengeschmack. Ich sag dir warum Ganz Ohne Brot keine Alternative ist. Egal ob LF frei oder nicht mir bekommt Naturjoghurt sehr schlecht daher fallen sachen wie Müsli morgens weg. Milch ebenso. Reiswaffeln war...

Sonntag, 19. März 2017, 14:55

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Welches Brot oder Brot Ersatz ist Verträglich bei Fi und Verdacht auf Hi & Gluten?

Was nehmt mir als Brot Ersatz? Da wegen Fructose (Toastbrot und fast jedes Glutenfreie Brot von Schär) weg fällt. Nehme ich Morgens immer Reis Waffeln zum Frühstück, allerdings wurde mir jetzt gesagt *Das solle ich wegen Arsen nicht so häufig essen*. Nur habe ich noch kein Brot gefunden das mir zu meiner Wurst, Käse etc ohne Krämpfe und Blähungen zu bekommen bekommt. Toastbrot: 5 Stunden später Blähungen und Luft im Bauch Normales Brot: Blähungen & Luft (wohl wegen Hefe). Glutenfreies Brot: Mehr...

Samstag, 18. März 2017, 23:49

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Kennt Ihr diese Ignoranten bezüglich eurer Intoleranzen auch? Bin so frustriert im Moment.

Zitat von »KLRA« Recht hat dein Vater! weil er es eben nicht besser wissen kann. Und jeder muss sich fragen, ob er es vor seinen Beschwerden besser gewusst hat. Es ist ein allzumenschliches Verhalten, dass Menschen Probleme von sich weisen, bzw. Menschen mit Problemen von sich weisen. Manche gehen solange nicht zum Arzt, bis es zu spät ist, fühlen sich aber nicht schuldig, sondern reinen Gewissens. Stark sein heißt die Devise. Revival of the Fittest. Nur nichts anmerken lassen. Heilpraktiker fi...

Samstag, 18. März 2017, 19:48

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Kennt Ihr diese Ignoranten bezüglich eurer Intoleranzen auch? Bin so frustriert im Moment.

Kennt Ihr diese Ignoranten auch? Die in der Familie alles besser wissen wollen? Muss jetzt einfach nochmals Frust ablassen. Gerade ein Gespräch mit meinem Bruder und meinem Vater gehabt. Warum ich nicht mit zum Griechen gehe. Zitat *Du musst deinen Körper beherrschen, deinem Körper sagen was Sache ist, seit Jahren Jammerst du rum das du Darm Probleme hast*. Ich Sagte Papa *ich geh nicht mit weil ich Kopfweh hab und Schnupfen und mich schlapp fühle seit Tagen* Er *Ja das ist kein Wunder weil du n...

Donnerstag, 16. März 2017, 21:16

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Traubenzucker Schokolade Üble Blähungen wie im Weltkrieg?

Zitat von »-frank-« Aus ZEitgründen habe ich nur Deinen ersten Beitrag gelesen. Zitat von »BallackOs« Hallo ich habe seit ca 3 Wochen den Befund *FI* Meine Symptome während dem Test waren total andere als die mit denen ich mich im Alltag plage. Das kommt häufig vor Zitat von »BallackOs« Doch ich bin sehr sehr oft Unterzuckert Gucke mal ins Buch "Klüger werden Demenz vermeiden" von Mersch. Dort ist eine Strategie dagegen genannt. Zitat von »BallackOs« Kann das eine DDFB sein? Poste doch mal Dein...

Donnerstag, 16. März 2017, 19:53

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Traubenzucker Schokolade Üble Blähungen wie im Weltkrieg?

Zitat von »Ronko« Also Flohsamen schlagen für mich mehrere Fliegen mit einer Klappe, sie helfen gegen Verstopfungen und stabilisieren auch den Blutzucker, weil sie die Absorbtion des Zuckers verlangsamen und den Glykämischen Index runterdrücken. Gegen Verstopfungen sind Flohsamenschalen laut klinischen Studien so effizient wie zwei etablierte Abführmittel: https://www.inutro.com/flohsamen-flohsamenschalen Ist also nicht ohne obwohl es natürlich ist. Flohsamenschalen ab einer Dosis von 15 g am T...

Montag, 13. März 2017, 14:36

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Welches OPC oder Vitamin C nehmt ihr? Gut Verträglich ist wichtig bei mir!

Gutes Vitamin C und OPC? Erfahrungen? Da ich meinen Magen über Jahre sehr belastet hab. Und einen Positiven Befund auf Fructose habe möchte ich mein Vitamin Haushalt auffüllen. Mit Gemüse und Obst funktioniert das aber nicht (wegen Fructose) ebenso hörte ich das OPC gut sein soll gegen Darm Krankheiten und Entzündungen. Ich leide noch oft unter Schwindel, Kreislauf Problemen etc. Seit ich Täglich 1 ne Magnesium Biolectra Tablette nehme ist dies etwas besser geworden auch leide ich nicht mehr so ...

Mittwoch, 8. März 2017, 17:46

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Traubenzucker Schokolade Üble Blähungen wie im Weltkrieg?

Zitat von »Bonnie« Gegen Verstopfung therapeutisch,... http://www.symbiopharm.de/de/produkte/symbiolact.html Gegen Verstopfung als vorübergehender Krückstock: Vitamin C - Pulver in Wasser, manchen lang 1g anderen 3g oder mehr. Versuch macht klug! Nicht mit Amalgamblomben im Mund zu sich nehmen! Magnesiumcitrat über 400mg, Dosis auch selbst finden Macrogol -------------------------------------------------------------- LI oder Milchweiweiß-UV/Allergie ausgeschlossen!? Du ißt kein Ei, Fisch? Schwe...

Dienstag, 7. März 2017, 22:46

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Süßlich Modriger Geruch in der Nase Morgens & Abends ab und an!

Zitat von »Blaehstop« Hallo, ich habe nicht gesagt, dass ich dir diese Frage bereits schon einmal beantwortet habe. Ich kenne das Thema nur als Mitleser, hier bei Libase. Es war 2 oder 3 Mal, in meiner Erinnerung. Deshalb und nicht aus eigener Anschauung, hatte ich den Begriff Stinknase bereits gehört. Es wäre eine mögliche Erklärung für die Frage im Titel dieses Threads. Wie gesagt, es sind Bakterien in kaputten Schleimhäuten, die dieses Phänomen auslösen. Sie fressen dort den Rest, der übrig ...

Samstag, 4. März 2017, 23:10

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Traubenzucker Schokolade Üble Blähungen wie im Weltkrieg?

Zitat von »sassi« Hallo, Zitat von »BallackOs« Meine Symptome im Alltag: Verstopfung, Blähungen, Krämpfe (von der Verfangenden Luft), ab und an Übelkeit, Luft Aufstoßen (Kein Sodbrennen). All das hatte ich beim FI Test nicht. wenn du trotz Karenz noch immer Beschwerden hast, gibt es zwei Möglichkeiten: Du hast noch etwas anderes oder aber du machst nach wie vor Fehler in der Ernährung. Letzteres ist normal, weil es einfach dauert, bis man die verträglichen Lebensmittel erkannt hat. Es hilft, si...

Freitag, 3. März 2017, 23:08

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Süßlich Modriger Geruch in der Nase Morgens & Abends ab und an!

Zitat von »Blaehstop« chen mit einfachem Salz ohne Fluor/Jod etc. wer Also mir ist nicht bekannt das ich diese Frage hier schonmal gestellt habe :-) Was ist ein *HSM-Sanierung*? Zur Nasenspülung da gibt es in Youtube 2 Salze, welches ist das Richtige? Hier mal ein Link des Videos (Am Ende). https://www.youtube.com/watch?v=2_TPyhC0M4I Den Geruch nehme ich erst seit ca 1 Monat wahr vorallem nach dem Schlafen im Bett oder wenn ich Liege im Bett am Handy etwas lese etc (Halt Zeit habe es Wahr zu ne...

Freitag, 3. März 2017, 21:29

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Süßlich Modriger Geruch in der Nase Morgens & Abends ab und an!

Süßlicher Geruch in der Nase (Morgens) Bin ich der einzige? Hallo bin ich da der einzige oder hat das nochmals jemand? Seit ich mich Fructosearm Ernähre ernähre wurden zwar die Krämpfe weniger dafür bekam ich aber Verstopfung und einen Süßlichen Geruch morgens in der Nase. Hoffentlich beschreibe ich das jetzt richtig. Oft wache ich Morgens auf und rieche so einen Süßlichen Geruch in der Nase in der Art wie ein Abgestandener Fenchel Tee oder abgestandenes Wasser. Ich hatte das vor Monaten schonma...

Freitag, 17. Februar 2017, 17:04

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Traubenzucker Schokolade Üble Blähungen wie im Weltkrieg?

Hallo ich habe seit ca 3 Wochen den Befund *FI* Meine Symptome während dem Test waren total andere als die mit denen ich mich im Alltag plage. Symptome beim Test: Etwas Luft im Bauch 5 mal Pupsen, und später Übelkeit, schon beim Trinken der Lösung war mir Übel weil ich auf Nüchternen Magen nicht soviel auf einmal trinken kann. Generell reagierte mein Magen schon seit Jahren auf Nahrung am Morgen, ich muss immer 2-3 stunden Warten ehe ich was esse, wenn ich wenig Schlaf hatte (was ich beim Test h...

Dienstag, 7. Februar 2017, 22:46

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Warum bekommen mir diese Kekse trotz Zucker so gut? Warum Traubenzucker nicht?

Hallo ich habe hier mal eine Frage an die Experten bei mir wurde vor ca 2 Wochen *FI* Festgestellt und ein Verdacht auf LI und HI. was in meinem Kopf nur 1000? Auslöste mehr nicht. Zumal es einiges an Obst & Gemüse gab was mir Trotz FI Befund sehr gut bekam ohne das ich Blähungen / Krämpfe bekam (was meine Hauptsymptome im Alltag waren). Meine Ganzen Krämpfe (Das die Luft den Ausgang nicht mehr Fand) gingen erst 2015 nach einer Darmspiegelung los, zuvor musste ich auch oft Pupsen hatte aber nie ...

Donnerstag, 2. Februar 2017, 12:21

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Danke dir :)

Zitat von »sassi« Das Problem bei FI ist, dass sie sehr individuell ist. Was ich vertragen kann, kann bei dir durchaus Beschwerden mit sich bringen (und umgekehrt ). Du hast also im Grunde keine Wahl und musst es eh selber ausprobieren. Während der Karenz ist es besser, möglichst wenige Lebensmittel zu essen, so dass du erstmal beschwerdefrei wirst. Ich habe dafür Basmatireis, Pute/Huhn, Salz, vertr. Fett und stilles Wasser genommen. Also zu allen Mahlzeiten. Auch zum Frühstück. Nach ein paar T...

Dienstag, 31. Januar 2017, 19:57

Forenbeitrag von: »BallackOs«

Nach Frusano Müsliriegel unendlich viel Luft im Bauch und Blähungen und Krämpfe, reagiere ich auch auf Traubenzucker.

Hallo ich habe folgendes Problem. Ich habe mir heute einen Frusano Müsli Riegel geholt mit Traubenzucker da ich oft das Problem habe und hatte das ich mich neben der Kappe fühle und mich beim Treppen laufen schon Konzentrieren muss nicht die Treppen runter zu fallen. Als ich mich heute Abend wieder so fühlte aß ich diesen Riegel, da ja normale Kekse (Kaufland Mandel Spritz Gebäcke) weg fallen (obwohl die mir immer SUPER bekamen trotz normalem Zucker und Trotz nicht Lactosefreiem Schokolad). Nun ...