Mittwoch, 29. März 2017, 07:21 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
  +++   NÄCHSTER TERMIN:    1. April 2017: NmuTreff-Ortenau,Ltg.:Marianne & Ricarda Bönisch - Osterbackseminar bei Multi-Intoleranzen mit Buchautorin Esther Busch-Benz, Beginn: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr, für weitere Infos hier klicken  +++  
 

 
 
Du bist nicht angemeldet.[login]

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 179.

Donnerstag, 23. Februar 2017, 14:01

Forenbeitrag von: »Winni«

Frische Milch auch bei Lactose-Intoleranz

Zitat Letztens bei uns im Radio. Ob da wirklich Laktoseintoleranz gemeint ist. Wer weiss, ich hab die Milch noch nicht getestet. __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ "Ich habe immer Probleme gehabt mit der Verdauung. Und seit ich diese Milch habe, funktioniert es bei mir. Ich kann wieder täglich Milch genießen. Auch in der Familie haben wir Fälle von Lactose-Intoleranz g...

Dienstag, 25. Oktober 2016, 11:25

Forenbeitrag von: »Winni«

Histaminintoleranz und Kalkwasser - Zusammenhang?

Servus zusammen, ich habe jetzt leider auch die Erfahrung gemacht, dass ich durch hartes Wasser Durchfall bekomme. Hatte jetzt 2 mal in unterschiedlichen Orten in der Nähe, wo allerdings dass Wasser kalkhaltiger ist, wie dort wo ich jetzt wohne, jedes Mal Probleme gekriegt. Suspekt das Ganze. Blöd, wenn man umziehen will, und man auf das jetzt auch noch achten sollte. Gruß Winni

Montag, 3. Oktober 2016, 11:00

Forenbeitrag von: »Winni«

Mayr-Kur - Erfahrungen eurerseits?

Zitat von »shelby« Zitat von »Winni« Da ich in der Aufbauphase ja auch viel Obst und Müsli & Gemüse gegessen hatte, Das überrascht mich, in der Aufbauphase soll man ja kein Rohkost und kein Vollkorn essen... Man soll ja den Darm schonen. Servus, nun ja, das Gemüse schon gedünstet. Müsli gut eingweicht, z.B. Schmelz-Haferflocken. Ergänzung: Das "viel" ist im Vergleich dazu zu sehen, was ich vor "Mayr" von dem betreffenden gegessen habe. Gruß Winni

Donnerstag, 29. September 2016, 18:14

Forenbeitrag von: »Winni«

Mayr-Kur - Erfahrungen eurerseits?

Ich hatte die so vor 20 Jahren gemacht. Habe aber nach 9 Tagen schon aufhören müssen, da ich zuviel kg verloren habe. Also vom Magen-Darm her ging es mir erstmal schon besser. Da ich in der Aufbauphase ja auch viel Obst und Müsli & Gemüse gegessen hatte, habe ich den Verdacht, dass ich mir dadurch die FI eingefangen habe bzw. die erst so richtig Fahrt aufnahme. Damals war man leider noch nicht so auf der Höhe , was die Diagnose von Unverträglichkeiten anging.

Dienstag, 23. August 2016, 11:16

Forenbeitrag von: »Winni«

Wer hat Bedarf an bestimmten Medis in Reinstoffform

Also vom DAAB kam jetzt keine konkrete Hilfe (z.B. Vermittlung an eine bestimmte Apotheke) und nix neues : U.a.: Für den Wirkstoff Montelukast gibt es auch Granulat oder Kautabletten, die aber dann Mannitol enthalten. Aerius Schmelztabletten enthalten auch Mannitol. Sie sollten hier Rücksprache mit Ihrem Arzt halten. Die Herstellung einer Alternative durch eine Apotheke könnte möglich sein („Als Defekturarzneimittel werden Arzneimittel bezeichnet, die in Mengen bis zu einhundert abgabefertigen P...

Sonntag, 7. August 2016, 18:15

Forenbeitrag von: »Winni«

Wer hat Bedarf an bestimmten Medis in Reinstoffform

Servus Prototyp, an welchen Medis hättest Du grundsätzlich Interesse? An all den o.g. Bei mir geht auch alles mit Alkohol nicht. Und Benzosäure wegen der Sali auch ungern. Deshalb bei mir eher die Tablettenform. Aber vielleicht lässt sich ja dann was individuell basteln. lg erik

Freitag, 5. August 2016, 12:38

Forenbeitrag von: »Winni«

Wer hat Bedarf an bestimmten Medis in Reinstoffform

Zitat von »Blaehstop« Ich weiß nicht, ob die auch mit Nichtmitgliedern sprechen. Einen Versuch wäre es wert. Das schaffe ich erst Ende nächster Woche. Ich mache mir eine Notitz. Ob es was bringt ist fraglich. Servus Blähstop, da ich noch Mitglied beim DAAB bin, übernehme ich das im Rahmen unserer Arbeitsteilung. Du klapperst bitte weiter die Apotheken ab. ;-) lg erik

Mittwoch, 3. August 2016, 18:19

Forenbeitrag von: »Winni«

Wer hat Bedarf an bestimmten Medis in Reinstoffform

Servus Blähstop, ich habe noch bei ein paar Facebook-Gruppen was eingestellt gehabt. Bisher war die Resonanz dort gleich null. Ich versteh das auch net wirklich, denn ich hatte während meiner langen Patienten-Karriere es auch so in Erinnerung, dass es schon einige gab. Hier auf Libase war das ja auch hin und wieder Thema. Und es schadet nicht, wenn man ein Medi mit relativ wenigen Zusatzstoffen bekommen könnte. Wüsstest du noch eine Plattform? Vielleicht willst Dich mal wieder beim DAAB unbelieb...

Mittwoch, 3. August 2016, 18:10

Forenbeitrag von: »Winni«

Fructaid - neues Medikament bei Fructoseintoleranz

Vor allem an die alten Hasen hier: Ist das ganz ähnlich was anderes wie das Fructosin früher? Das habe ich nähmlich nicht vertragen.

Mittwoch, 27. Juli 2016, 13:58

Forenbeitrag von: »Winni«

Medikamente Inhaltsstoffe, Mais-allergie

Servus Zusammen, ich denke, wir müssen das mal selber in die Hand nehmen: http://www.allysons-wunderland.de/wbb/in…&threadID=56336 lg Winni

Mittwoch, 27. Juli 2016, 13:54

Forenbeitrag von: »Winni«

Wer hat Bedarf an bestimmten Medis in Reinstoffform

Servus zusammen, da ja viele mit den Fertigmedis Probleme (Laktose , Sorbit & Co....) haben, wollte ich mal grundsätzlich Fragen, ob Bedarf bestünde , uns was zuzuschneidern zu lassen. Würden mit dem Bedarf dann an Apotheken herantreten und wenn alle mitspielen (Ärzte; Apotheken) kriegen wir das evtl. auf die Reihe. Schmeisse dann folgendes in die Runde: Ketotifen 1,0 mg habe ich vergessen. Mist

Montag, 25. Juli 2016, 16:19

Forenbeitrag von: »Winni«

Ketotifenfumarat- Pur und ohne Mais! Woher nehmen?

Servus zusammen, da bin ich bei Euch. Schade, dass es Apotheken nicht möglich ist an Reinsubstanzen ranzukommen. Weiss net , ob das an Desinteresse liegt oder nur an fehlendem Engagement? Die Husarenapotheke würde gerne was herstellen, weiss aber keine Lieferquelle. Blähstop: Laktose in Medis verträgst Du glaube ich auch net ? Das ist bei mir inzwischen das grösste Problem. Gruß Winni

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 18:17

Forenbeitrag von: »Winni«

Heilhypnose / Hypnose bei Reizdarm oder anderen psychosomatischen Beschwerden

Zitat von »summer0379« Anbieten tun es sehr viele. Ärzte, Heilpraktiker, sonstige Hypnosezentren usw. Und glaube wenn es echt was bringen soll, dann muss der Therapeut es wirklich gut können! Servus zusammen, es kam gestern auch ein 45 Min. Beitrag in BR-Gesundheit. Dort kamen immer wieder (wohl) ein paar Hypno-Koryphäen zu Wort: http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-f…rauchen100.html Gruß Winni

Samstag, 27. April 2013, 18:37

Forenbeitrag von: »Winni«

Welche Klinik bei Histaminintoleranz und Salicylatintoleranz und divers. anderen Allergien?

Hallo zusammen, ganz gut in Sachen Schulmedizin war die Psorisol-Klinik in Hersbruck. Aktuell habe ich aber keine Erfahrungen. Was auch ganz gut ist: dort haben die Zimmer Reha/Hotelquarakter. Viele Grüße Erik

Dienstag, 16. April 2013, 10:40

Forenbeitrag von: »Winni«

Methan-Atemtest: Kliniken und Ärzte

Sorry, wer lesen kann , ist im Vorteil, da hast recht. Das habe ich echt nicht gesehen. grüße erik Zitat von »-frank-« Zitat von »-frank-« http://www.campro.eu/PDF/Brochures/Flyer?Samplers-DE.pdf Da war der Igel schon :-) Daher hatte ich die Kliniken ja, s.o.

Montag, 15. April 2013, 18:29

Forenbeitrag von: »Winni«

Methan-Atemtest: Kliniken und Ärzte

Hallo zusammen, ergänzend noch ein Flyer zu dem Gerät im Rotkreuz: http://www.campro.eu/PDF/Brochures/Flyer…Samplers-DE.pdf Evtl. können dann "Interessierte" anhand dessen nach weiteren Kliniken fahnden. Gruß Winni

Sonntag, 7. April 2013, 20:45

Forenbeitrag von: »Winni«

RE: Neu hier

Zitat von »Ulrike61« Habe HI, LI und Fibromyalgie (chronischer Ganzkörperschmerz, vor allem in Miskeln, Sehnen und Gelenken über 150 anderen Symptomen),ich mache zusätzlich eine Therapie mit Guaifenesin. Bei der Gua Therapie, und das ist mein Anknüpfungspunkt, muss man vor allem Salicyalte meiden, die über Haut und Schleimhaut aufgenommen werden. Dh alle Kosmetika und Pflegemittel mühsam checken. Hallo zusammen, ich schiebe das Thema Gua-Therapie auch schon länger vor mir her. Vielleicht werde ...

Samstag, 6. April 2013, 11:20

Forenbeitrag von: »Winni«

Brot gesucht-glutenfrei,maisfrei,hefe/sauerteigfrei

Hallo Kümmel, ja, scheint so. Nur Mehl und Wasser. Habe jetzt dort im tiefsten Bayern, bei de Woaldler , angerufen und die sind ja super nett und freundlich. Liefern ganz unkompliziert, hat nichtmal nach der Bezahlung gefragt. Ich nehme an, dass geht dann auf Rechnung. Gruß Erik

Freitag, 5. April 2013, 21:02

Forenbeitrag von: »Winni«

Brot gesucht-glutenfrei,maisfrei,hefe/sauerteigfrei

Danke Kuemmel, das werde ich mir auch mal näher anschauen. Hast Du die Zutatenliste zu den einzelnen Broten einsehen können? Gruß Winni

Donnerstag, 4. April 2013, 18:56

Forenbeitrag von: »Winni«

Methan-Atemtest: Kliniken und Ärzte

Zitat von »-frank-« (5) Rotkreuzklinikum München Prof. Peter Born. 089/1303-2521 führt zum Sekretariat, Frau Koch. Oberarzt ist Dr. Winkler. Hinweis von mir: Dr. Peter Born hat vor vielen Jahren sehr viele qualitativ gute Fachartikel zu Fructoseintoleranz und Atemtests geschrieben, bevor er sein damaliges Krankenhaus verließ. Im Krankenhaus danach konnte er nicht mehr forschen. Letzter Artikel damals war vielversprechend: Metronidazol (AB) vermindert bei Vermischung mit Stuhlproben von FI-Patie...