Mittwoch, 29. März 2017, 07:20 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
  +++   NÄCHSTER TERMIN:    1. April 2017: NmuTreff-Ortenau,Ltg.:Marianne & Ricarda Bönisch - Osterbackseminar bei Multi-Intoleranzen mit Buchautorin Esther Busch-Benz, Beginn: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr, für weitere Infos hier klicken  +++  
 

 
 
Du bist nicht angemeldet.[login]

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 23:23

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Bitte um Meinungen und Hilfe- 14jähriger Sohn seit 2 Jahren Dysbiose und erhöhte Infektanfälligkeit

... wenig Probleme damit hatte, dafür aber ständige Infekte und Glieder-,Muskelschmerzen nach etwas körperlicher Belastung. ..." Verstehe. Habe aber kein Verständnis dafür. Diese Tests sind wichtig, es entwickelt sich eventuell noch mehr. Pubertät hin oder her: klare Ansage- entweder jetzt mit großer Chance auf Heilung oder große Chance das Ganze zu verschlechtern und eine richtig beschissene- im wahrsten Sinne des Wortes ! Kariere im restlichen Leben. Sorry, aber ohne Karenz bei UVen kann ein H...

Gestern, 23:02

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Kartoffel-Reis Diät -> Medikamente?

..."Also bei Fruktose Intolllleranz ist die Reis (Kartoffel)diät afaik nicht geeignet (wegen dem Reis)."... Bei reiner FI müsste Reis sehr gut gehen.

Gestern, 22:52

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Bitte um Meinungen und Hilfe- 14jähriger Sohn seit 2 Jahren Dysbiose und erhöhte Infektanfälligkeit

Einen Test auf Fruktose , Sorbit, habt ihr nicht gemacht? Wurde der Laktosetest nochmals wiederholt? Er ist 3 Jahre alt. IgE ges.?

Gestern, 22:47

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Was bleibt noch übrig? Bis jetzt alle erdenklichen Krankheiten ausgeschlossen...

Hallo, sind das tatsächlich alle Untersuchungen? ich sehe keinerlei allergologische Abklärung. FI-, LI, SI- Atemtests? wurden gemacht? Das wäre wichtig. Wenn Du Geld hast und dein Arzt das kann: Zink, D3, B12 im Vollblut Schleim: nimmst Du FSS? Ohne Weizen, Roggen etc. lief deine Verdauung besser. Falls der Allergologe nix findet würde ich das Gluten trotzdem weglassen. Glucose Atemtest, SD beim Endo oder NUK untersuchen lassen. Hier können auch weitere Hormone per Kassenleistung getestet werden...

Gestern, 22:34

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Ratlos.

Gerade bei Edeka gefunden: Buchweizen-, Kichererbsen-, Linsennudeln. (o.T.: Geht doch .) Edit: Bei FI würde ich Buchweizen nehmen.

Freitag, 24. März 2017, 19:12

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Keine Besserung trotz Ernährungsumstellung

Nach Bauch-Ops kommt es vermehrt zu DDFB. (Aussage Uni-Klinik Homburg) Deine Symptome könnten passen. Diesen Wasserstoff-Atemtest vermisse ich in deiner Diagnostik. Bitte unbedingt zeitnah nachholen. Wie dieser Test korrekt durchgeführt wird findest Du im link in Libasemitglied frank´s Signatur. Die Wikipedia-Abhandlung darüber ist von ihm. Viel Erfolg

Donnerstag, 23. März 2017, 19:09

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Ratlos.

..."Ein wichtiger Faktor bei einem Fruktosetest ist der Durchfall nach 2-4 Stunden...." Veto: Extreme Mdigkeit mit ständigemGähnen bis die Tränen liefen. Die Oberärztin in Hersbruck hat gelacht und gesagt, dass sie das so stark noch nie gesehen hat. Und das war direkt nach dem Test. Von Fruktose bekomme ich starke Verstopfung obwohl nichts verdaut wird. Kopfschmerzen bei purer Fruktose, schlechte Laune bis zu depressiven Gedanken sind die Folge. Aber nicht direkt; es kommt verzögert und geht nic...

Mittwoch, 22. März 2017, 22:11

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Schmerzen rechter Oberbauch

argo, ja verstehe. Dahinter liegt der DD. Das ist etwas, was wir nicht vergessen dürrfen. Meine Werte sind immer ok. (Ok- ich weiß, das sagt nix.) Meine Ultraschalls sind auch immer super... Nieren wunderbar. Dahinter liegen Schlingen, die echt bescheiden schmerzen können. So arg, dass einem die Luft weg bleiben kann. (Nur zur Beruhigung Mal gesagt. )

Mittwoch, 22. März 2017, 21:40

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Schmerzen rechter Oberbauch

Da oben macht der Dickdarm eine Kurve. Die muss erst Mal alles passieren was raus soll. Wenn Du einige Zeit eine Darmmassage versucht haben wirst, dann kennst Du deinen Darm besser und wirst selbst merken, wenn etwas an dieser Stelle nicht passen sollte. Hier z.B.:https://www.youtube.com/watch?v=7Q_oBi1chMQ Ich mache es anders, finde es besser die andere Hand gleichzeitig auf der anderen Darmseite liegen zu haben. So viel Druck wie im Video ist nicht nötig. Flache Hand genügt. MMan spürt es dann...

Mittwoch, 22. März 2017, 17:06

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Neu hier - sehe Punkte, Ängste, Panik und den Verdacht es hängt mit Essen zusammen

Ganz tolle Informationen, die hier zusammen kommen. Dankeschön Mg ist sicher interessantfür Viele hier. Ich vertrage es bis heute in keiner Variante.

Mittwoch, 22. März 2017, 16:43

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

zu wenig Magensäure

VIA Vitamine, Betain HCL könnte gehen

Mittwoch, 22. März 2017, 16:39

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Inhlatsstoffe in Darmaufbauprodukt

OK- verstehe; dann nehme ich jetzt mal die Glaskugel . Und sage: mit Leaky gut verträgst du das vermutlich nicht. Mit DDFB verträgst Du das vermutlich auch nicht. Mit FI werden die FOS gerne zum Problem. Bei Problemen mit Gräsern geht Reis ab und an nicht. Sulfate sind bei HI oft relevant. Maltodextrin kann! ein Problem bei Mais-Allergie sein. Trotzdem würde ich es an deiner Stelle versuchen und das AB erst Mal sein lassen. Schleich es ein. Lass es 30 Minuten angesetzt stehen (Die Bakterien soll...

Mittwoch, 22. März 2017, 15:01

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Inhlatsstoffe in Darmaufbauprodukt

Hallo nikana, Zum Vitamin D würde ich den Hersteller befragen. Das geht i. d. Regel per Mail oder Telefon sehr gut. Das Produkt darfst Du nennen. Was plagt dich denn? Ohne deine Diagnosen lässt sich schwer sagen- ob es verträglich sein könnte. (Edit: wenn Du deine Anamnese ausfüllst kann man das auf einen Klick erkennen und es macht Vieles leichter.)

Mittwoch, 22. März 2017, 14:56

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Dissertation über die nachgewiesene antibiotische Wirkung bekannter Heilpflanzen

Ja, sehr interessant. In der Tat und ich habe es so noch nie von einem Arzt gehört. Ich vertrage Kamille nicht mehr, daher hatte ich bei Spitzwegerich nachgeschaut. Der scheint tatsächlich noch zu gehen. (Keine Dauererfahrung damit) Sehr interessant auch diese Ausführungen. Ich hoffe, ich erinnere mich an diesen link, wenn er benötigt werden wird. Danke fürs Einstellen, Efeu

Mittwoch, 22. März 2017, 12:46

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Neu hier - sehe Punkte, Ängste, Panik und den Verdacht es hängt mit Essen zusammen

Huch, Marzipanschweinchen- ich habe das oben nicht gut geschrieben und möchte nachtragen: ich hatte keinen Schlaganfall, es wurde auch sonst nichts gefunden, dass die Problematik erklärt hätte. Ich bin dann nach sehr lange mit diversen Beschwerden rumgelaufen. Bis ich sehr viel später selbst darauf kam: es waren unerkannte UVen und Allergien. Und ja: nach jeder OP ging es mir ein Stückchen schlechter. Das hatte ich auch immer gesagt. Leider kam, wenn überhaupt nur: alles psychisch. Schade, denn ...

Mittwoch, 22. März 2017, 12:03

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

Neu hier - sehe Punkte, Ängste, Panik und den Verdacht es hängt mit Essen zusammen

Meine Punkte sind schwarz und laufen. Entweder beim lesen mit oder einfach an einer weißen Wand von oben nach unten. Das wurde 2008 im KKH bei Verdacht auf Schlaganfall bei mir mit untersucht. Ohne Ergebnis. Daher muss es nichts heißen, gehört aber abgeklärt. Meine Migräne mit Aura hatte ich 8 Jahre. ich habe es für Kopfweh gehalten. Bis meine Nachbarin anhand meines Verhaltens einmal meinte: "Ja, Migränelappen helfen mir auch." Oha, da wurde mir bewusst: es ist Migräne. Kannte ich nicht, hat ni...

Mittwoch, 22. März 2017, 11:55

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

AB-ähnliche Wirkung von Pflanzen, Gyn.-Sicht

o.T.: Wie lustig Du hast es ja selbst eingestellt- Menno! Ein wirklich guter Link. Dankeschön! Erleichternd zu lesen, dass das was mir schon immer half, tatsächlich auch valide ist.

Dienstag, 21. März 2017, 13:27

Forenbeitrag von: »Blaehstop«

HIT und Leaky Gut

Gut so sunshine. Und: ich denke, wir verstehen das Alle. Unter AB laufen unsere Stoffwechselvorgänge anders als späterhin ohne AB. Da etwas zu sagen wäre m.M. nach nicht sinnvoll. Toi, toi, toi.