Donnerstag, 19. Januar 2017, 22:21 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
  +++   NÄCHSTER TERMIN:    21. Januar 2017: Arzt-Patienten-Seminar in Leipzig, Beginn: 9:30 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten., für weitere Infos hier klicken  +++  
 

 
 
Du bist nicht angemeldet.[login]

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Heute, 15:43

Forenbeitrag von: »Bonnie«

Meine Liste es man nicht alles essen soll bei sorbitunverträglichkeit ..

Hallo Alexandra und willkommen bei Libase Deine Auflistung ist voller Fehler und daher nicht weiterzuempfehlen! Recherchiere doch mal genau deine ganzen Auflistungen. Vllt solltest du mal drüber nachdenken, ob du auch eine Fructoseintoleranz hast, bei der man SI zwangsläufig mitbekommt. Cremes, Shampoos etc. sind bei SI auch unbedenklich! In der Humanmedizin wird keine Fructose oder Sorbit bei OP´s, Infusionen,... eingesetzt.

Heute, 13:12

Forenbeitrag von: »Bonnie«

Wie man eine Dünndarmfehlbesiedlung diagnostiziert und behandelt.

Nach langer Suche,... Hier gibt es anscheinend nur Salbe und Tropfen. Zur OP-Vorbereitung i.d. Humanmedizin, in der Veterinämedizin wird es auch für den Darm eingesetzt. Vllt. hilft ein Präparat aus der gleichen Wirkstoffgruppe oder ein Kombipräparat... http://www.onmeda.de/Wirkstoffgruppe/Ami…ntibiotika.html Hier von Amdipharm,... https://www.drugs.com/uk/neomycin-500mg-tablets-leaflet.html So wie es ausschaut sollte man jemanden kennen der (über Umwege im Ausland) behilflich sein kann. ...

Gestern, 21:14

Forenbeitrag von: »Bonnie«

Leaky Gut

Leinöl enthält Omega 3 gegen Entzündungen, vllt hebt dies die Wirkung der Lektine auf!? Todsicher wäre dann die Zubereitung dieser Lektin-LM im Dampfdrucktopf bei ca. 116 Grad.

Gestern, 20:57

Forenbeitrag von: »Bonnie«

Leaky Gut

Vergessen, bei Leaky Gut gibt man Vitamin D (ein Hormon)!

Gestern, 19:19

Forenbeitrag von: »Bonnie«

Leaky Gut

Ich schrieb Glutamin nicht Glutamat... Kartoffeln waren Thema bei einem Darmseminar und in einem Buch stand es auch. Nur welches? Nicht nur nach Kartoffeln schauen sondern nach dem enthaltenem Stoff Lektin suchen, welcher für die Dürchlässigkeit zuständig ist. http://journals.plos.org/plosone/article…al.pone.0000687 Hab´s nicht gelesen...

Gestern, 18:44

Forenbeitrag von: »Bonnie«

RE: Leaky Gut

Zitat von »Gesundwerder« Hi, mal angenommen das leaky gut phänomen gibt es wirklich, was kann man dagegen machen? Ich habe einige Tipps gefunden, z.B. Kartoffeln essen oder Apfelessig. Laut meinen Seminaren, Kartoffeln auf keinen Fall, da sie gerade hier kontraproduktiv sind, weil sie die Durchläsigkeit noch erhöhen sollen. Siehe auch Lektine/Lectine und Leaky Gut. Aber gibt es denn harte Erfahrungsberichte oder gar Studien? Was könnte eurer Meinung nach helfen? L-Glutamin Hat jemand jemals ein...

Gestern, 18:30

Forenbeitrag von: »Bonnie«

Darmfäulnis + Histamin grenzwertig + Escherichia coli (2x 10 hoch 9) Klebsiella species (8x10 hoch 8) Enterococcus species 3x 10 hoch 8, PH bei 7,5

Apfelessig und mögliche HI kann unverträglich sein! Verdünnte Essigessenz und Reisessig sind hier verträgliche Alternativen. Bifidos und Lactos, sind in Symbiolact comp,... http://www.symbiopharm.de/de/produkte/symbiolact.html Fei diesem Floratest ist (leider) mehr dabei, dafür stimmt aber auch das Preis-Leistungsverhältnis,... http://www.medivere.de/shop/Mann/Darmges…lorastatus.html Gutscheincode AP12580 am Ende der Bestellung eingeben. Schau mal hier,... https://orthocell.ch/shop/active...

Gestern, 18:17

Forenbeitrag von: »Bonnie«

Grapefruitkernextrakt

Hallo Kopfsalat Ich halte von solchen Mitteln nicht viel. Der C sitzt ja überall und sollte demnach auch so behandelt werden. Es ist strategisch sinnvoller einen Verdrängungswettbewerb zu mittels guter Darmbakterien zu starten. Hierzu benötigt man eine komplette Darmfloraanalyse. Begleitend Nystatin. Erhältlich als pures Pulver bei der Marien-Apotheke Neukirchen. Ganz wichtig ist es die Ursache zu ergründen , da der C sonst immer wieder aufkommt. Zuviel Zucker bzw. ungespalten im Darm ankommend,...

Dienstag, 17. Januar 2017, 18:52

Forenbeitrag von: »Bonnie«

grippaler Infekt als Auslöser?

http://www.vitalstoffmedizin.com/probiot…ium-longum.html Histaminsenkend ist BL5536,... http://www.supersmart.com/de--Probiotika…507#composition

Dienstag, 17. Januar 2017, 18:45

Forenbeitrag von: »Bonnie«

Wurzelbehandlung

Einfache Erklärung und die Sicht der ganzheitlichen Zahnmedizin,... http://www.praxis-ganzheitliche-zahnmedi…behandlung.html

Dienstag, 17. Januar 2017, 15:43

Forenbeitrag von: »Bonnie«

grippaler Infekt als Auslöser?

Zitat von »Rol« Ja genau. Mach ich ja Okay Hast Du außerdem Ideen für mein Immunsystem? Logischerweise Darmaufbau, Symbioflor 1 Baktis kann man hier gezielt einsetzen, Selen, Zink, Vitamin D (ein Hormon), A, B2, B6, B12, C, Biotin, Niacin(flushfrei), [b] Folsäure. An Aminosäuren das Arginin, L-Glutamin und Cystein.[/b] Was ist eigentlich arachidonarmes Fleisch? Vergleiche z.B. Lamm und Huhn mit Haut,...https://www.eucell.de/ernaehrung/ernaehr…idonsaeure.html Arachidon puscht Entzündungen...

Dienstag, 17. Januar 2017, 15:12

Forenbeitrag von: »Bonnie«

grippaler Infekt als Auslöser?

? Omnibiotic/Baktis sollst du auch während AB zuführen.

Dienstag, 17. Januar 2017, 14:44

Forenbeitrag von: »Bonnie«

Mögliche Ursache gefunden

Hallo Srico, Medikamente und Nebenwirkung (bzw. keine Wirkung) beruhen meistens auf einen genetischen Defekt, wobei zu schnell oder zu langsam abgebaut (verstoffwechselt, entgiftet) wird. Druck doch mal diese Seite deinem Arzt aus,... http://www.kardiolab.ch/CYP450_2JSI.html http://www.arznei-telegramm.de/html/2001_09/0109089_01.html

Dienstag, 17. Januar 2017, 11:11

Forenbeitrag von: »Bonnie«

grippaler Infekt als Auslöser?

Die Baktis nimmt man gerade bei Antibiotikaeinnahme weiter, so daß u.a. keine Antibiotika assozierte Diarrhoe eintritt.

Dienstag, 17. Januar 2017, 08:22

Forenbeitrag von: »Bonnie«

grippaler Infekt als Auslöser?

Auf Dauer führt es zu Nährstoffdefiziten. Gemüse und arachidonarmes Fleisch, Eigelb, Fisch? Darmfloraanalyse gemacht, oder gibt's die Baktis blind?

Montag, 16. Januar 2017, 22:09

Forenbeitrag von: »Bonnie«

Frage zum Calprotectin bei Magen Darm Infekt

Wenn du deine Frage googelst, findest du die Antwort!

Montag, 16. Januar 2017, 22:03

Forenbeitrag von: »Bonnie«

grippaler Infekt als Auslöser?

Hallo Rol Ja, Infekte lösen auch Histaminsymptome aus. Ergo hilft auch Antihistaminika und Ibuprofen zum lindern der Symptome. Langfristig sollte man natürlich das Immunsystem stärken und die Darmflora unter die Lupe nehmen. Hüsteln und Verschleimung kannst du mit Salz -einem natürlichen Antihistamin- auf der Zunge lösen.

Montag, 16. Januar 2017, 11:01

Forenbeitrag von: »Bonnie«

FI/FM und Schlafstörungen

Dann lass mal deinen Serotonin und Melatoninspiegel im Blut checken! Oder,... https://www.amazon.de/Scitec-Nutrition-T…yptophan+scitec Ohne Kapsel mit Traubenzucker als Transporteur einnehmen. Proteine/Fleisch konkurieren an der Blut-Hirn-Schranke mit dem TRP, daher bevorzugt mit etwas Süßem zu sich nehmen. Einschleichend mit 250 mg nehmen und wenn gut verträglich die 500mg. Wirkt nach ca. 2-3 Tagen.

Montag, 16. Januar 2017, 10:50

Forenbeitrag von: »Bonnie«

Leberreinigung mit HIT?

Noch besser, https://www.amazon.de/Natrol-Thistle-Adv…istle+advantage Genaue Zutaten bitte googeln, da z.Z. nicht bei amazon ersichtlich.

Sonntag, 15. Januar 2017, 21:35

Forenbeitrag von: »Bonnie«

Kartoffel-Unverträglichkeit?

Latex könnte auch möglich sein.